Diese drei häufigsten Verarbeitungsfehler: falsches Aufbringen, fehlendes oder ungenügendes Umrühren und/ oder falsches Arbeitswerkzeug werden oft gemacht, lassen sich aber leicht vermeiden:

Wie lassen sich die häufigsten Verarbeitungsfehler vermeiden?

 

1. Falsches Aufbringen

Natürliche Öle müssen dünn und gleichmässig aufgetragen werden. Überstände sollten abgenommen und/ oder mit einem Poliervlies einmassiert werden. Warum ist das wichtig? (Bitte beachten Sie hierzu auch die Hinweise im jeweiligen Technischen Merkblatt des Produkts!) Natürliche Öle sind oxidativ trocknend, d. h. sie binden mit Luftsauerstoff von oben nach unten ab. Ist der aufgebrachte Film zu dick, trocknet die Oberfläche, aber die Flüssigkeit darunter bleibt klebrig.

Hinzu kommt: Ein sparsamer Auftrag spart Material und Kosten und ergibt einen besseren Oberflächenschutz. Bringen Sie besser mehrere dünne Schichten auf als eine zu dicke, von der Sie dann das Öl wieder abnehmen müssen.

Am Ende sollte die gesamte Oberfläche gleichmässig seidig schimmern. Das gewährleistet einen guten Schutz vor Wasser und Schmutz.

2. Fehlendes oder ungenügendes Umrühren

Je dünnflüssiger die Farbe, desto wichtiger ist gründliches und regelmässig wiederholtes Umrühren. Öle und Lacke sollen vor  und auch während der Verarbeitung immer wieder umgerührt werden. Und gründlich heisst: bis auf den Grund. Das gewährleistet, dass Festkörperanteil, Pigmentgemisch und Öl gleichmässig aufgerührt, verteilt und auf die Oberfläche aufgebracht werden. So wird dann leicht ein homogenes Anstrichbild erzielt.

3. Falsches Arbeitswerkzeug

Selbst hochwertigste Anstriche können zu einem mangelhaften Ergebnis führen, wenn man falsches oder qualitativ schlechtes Arbeitswerkzeug benutzt. Wir bieten Ihnen in unserem Malereibetrieb erprobtes Werkzeug zu vernünftigen Preisen an, das Sie mit unserem Verdünner oder mit Wasser reinigen und mehrmals verwenden können. Schlechtes Werkzeug kann das gesamte Arbeitsergebnis hinfällig machen.

Biofarben Werkzeug

Wir beraten Sie gern!

Kostenloser telefonischer Beratungsservice +49.30.88097730