Willkommen bei Biofarben - Ihr Fachhandel und Handwerk für ökologische Farben und Baustoffe.

Neu

Schwedenrot von Biofarben

Biofarben Schwedenrot - neue Rezeptur! Blei- und schwermetallfrei aus Roggenmehl, Leinöl, Rotpigment und Wasser. Rotbrauner, deckender, wasserlöslicher, hochergiebiger Holzanstrich. Erhält die Atmungsaktivität und enthält einen Filmschutz gegen Bläue. Hoch wetterbeständig. Streichbar auf glattem oder rauem, ungestrichenem oder bereits mit Schlammfarbe gestrichenem Holz. Für gerbsäurehaltiges Holz wie Eiche oder Robinie oder bereits gestrichenes Holz verwenden Sie bitte unsere Biofarben Wetterschutzfarbe. Unsere Schwedenfarbe ist etwa 3 x ergiebiger als herkömmliche Schlammanstriche und enthält im Gegensatz zum Faluner Rot kein Blei oder Quecksilber!



  • neue Rezeptur

  • blei- und schwermetallfrei

  • hochergiebiger Holzanstrich

  • atmungsaktiv mit Filmschutz gegen Bläue


Download: Technisches Merkblatt zu Schwedenrot

* Pflichtfelder

Lieferbar: sofort

12,80 € *
= 12,80 € / 1 Liter (l)

Artikelbeschreibung

Details

Die traditionelle Herstellung von Schwedenrot

Wer kennt es nicht, das matte erdige Schwedenrot der Holzhäuser in Skandinavien, auch Faluner Rot, Falu Rödfärg oder Faluröd genannt! Traditionell wird für diesen Farbanstrich Abraum aus den Kupferbergwerken Faluns in Schweden verwendet. Leider enthält der Farbschlamm des Faluner Rot giftige Beimengungen wie Aluminium, Quecksilber und Blei (nach einem vorliegenden Prüfergebnis etwa 1700 mg/kg). Der Anstrich wäscht sich bei Regen aus und die Stoffe gelangen in den Boden. Staub, der bei der Bearbeitung (Sägen, Bohren, Schleifen, Kärchern) von angestrichenem Holz entsteht, ist bleihaltig und die Entsorgung gestrichener Hölzer ist problematisch. In einigen EU Ländern (z.B. Dänemark) ist aus gutem Grund nur die bleifreie Alternative, das sogenannte Schwedenrot, zugelassen.

Die ökologische Schwedenfarbe von Biofarben

Biofarben bietet ausschliesslich das ökologisch unbedenkliche Schwedenrot an. Der matte wasserlösliche Anstrich enthält das bekannte Rotpigment, Roggenmehl, Wasser und Leinöl, jedoch ohne giftige Rückstände angemischt. Die Optik unterscheidet sich nicht vom Original, die Ergiebigkeit und die Ökologie unterscheiden sich jedoch sehr wohl: unsere neue Rezeptur ist etwa drei Mal ergiebiger als herkömmliche Schlammfarben!

Die Anwendung als Grund- und Schlussanstrich

Biofarben Schwedenrot eignet sich als Grund- und Schlussanstrich auf ungestrichenem, rauem und glattem Holz und zur Renovierung abgewitterter Schlammfarben. Für bereits mit Lasuren und anderweitig gestrichene Holzflächen verwenden Sie bitte unsere Biofarben Wetterschutzfarbe. Auch für gerbsäurehaltiges Holz wie Eiche oder Robinie verwenden Sie bitte unsere Wetterschutzfarbe.

 

Technisches Merkblatt Biofarben Schwedenrot

 

Volldeklaration

Wasser, Leinöl, Roggenmehl, Bentonit, Eisensulfat, Eisenoxidpigmente, Kaliumoleat, Jodo-propynyl-butyl-carbamat., Trockenstoffe. Der VOC-Gehalt dieses Produktes ist max. 1 g/l. Der EU-Grenzwert beträgt max. 30 g/l (Kategorie a ab 2010).

 

Lagerung/ Entsorgung

Kühl und trocken lagern. Ungeöffnet bis 5 Jahre haltbar. Angebrochene Gebinde gut verschließen, Reste in kleinere  Gebinde  umfüllen. Entsorgung gemäß den örtlichen, behördlichen Vorschriften. Eingetrocknete Produktreste können dem Hausmüll zugeführt werden. Abfallschlüssel EAK 08 01 20

 

Verwendungszweck

Lösemittelfreier, matter Anstrich für alle unbehandelten Holzkonstruktionen im Außenbereich. Für sägeraues und gehobeltes Holz sowie als Auffrischungsanstrich abgewitterter Schlammfarbenanstriche geeignet. Nicht für Eichenholz empfohlen. Wegen möglicher Fleckbildungen empfehlen wir hierunsere Wetterschutzfarbe auf Ölbasis.

 

Sicherheitshinweise

Enthält Iodo-2-propynyl-butylcarbamat. Kann allergische Reaktionen hervorrufen. Wirkstoffgehalt: Iodo-2-propynyl-butylcarbamat <0,6% Sicherheitsdatenblatt auf Anfrage erhältlich. Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen. Freisetzung in die Umwelt vermeiden. Inhalt/Behälter einer ordnungsgemäßen Verwertung zuführen.

 

Eigenschaften

Gutdeckender, wasserverdünnbarer, atmungsaktiver Anstrich für unbehandelte oder mit Schlammanstrichen behandelte Holzfassaden. Achtung! Neue Rezeptur! Die Ergiebigkeit ist etwa drei Mal höher als bei Schlammfarben. Mit Filmschutz vor Bläuepilzen.



Allergikerhotline : 030- 88 09 77 30

GISCODE: M-KH01

Gebinde 1 l/ 10 l

 

Verarbeitung

Zweiunverdünnte Anstriche auf unbehandeltem Holz sind in der Regel ausreichend. Auftrag durch Streichen, Rollen, Spritzen bei einer Umgebungs- und Oberflächentemperatur über 15°C. Produkt ist verarbeitungsfertig eingestellt. Vor Gebrauch sorgfältig aufrühren!
 

 

Verbrauch

Ca. 55- 85 ml/qm pro Anstrich auf gehobeltem bzw. geschliffenem Holz. Bei sägerauem Holz ist der Verbrauch höher. Homogen und gleichmäßig auftragen, um Trocknungsstörungen zu vermeiden! Nicht in praller Sonne oder bei Temperaturen unter 10°C verarbeiten.

 

Die Angaben stützen sich auf den heutigen Stand unserer Kenntnisse und Erfahrungen (Februar 2017). Falls  von diesen Vorschriften abgewichen werden muss, empfehlen wir, zuvor Rücksprache zu halten. Die allgemeinen Regeln der Bautechnik müssen eingehalten werden. Mit Erscheinen dieses Datenblattes verlieren alle bisherigen Angaben ihre Gültigkeit.

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein